work in progress
Bibliographie
Hans Wollschläger
1935–2007

III. Aufsätze & Verwandtes     IV. Rundfunk     V. Interviews

Die Links zu online verfügbaren Texten öffnen ein neues Fenster.

1955

III.1
Nachwort. In: Karl May, Der Mir von Dschinnistan. Hg. v. Roland Schmid. Bamberg: Karl-May-Bücherei 1955, S. 469–483 [verschiedene Auflagen und Ausgaben].

1957

III.2
Karl Mays Schatten-Roman. In: Karl May, Das versteinerte Gebet. Bamberg: Karl-May-Bücherei 1957, S. 581-593. [verschiedene Auflagen und Ausgaben].

1958

III.3
Das Alterswerk. In: »Ich«. Karl Mays Leben und Werk. Hg. v. Roland Schmid. Bamberg: Karl-May-Bücherei 211958, S. 353–370.

1961

III.4
Das Gespenst. In: Die Therapie des Monats 7, Oktober 1961, S. 258260.

1962

III.5
»Herr Karl May von der anderen Seite«. Zur Textsituation des »Silbernen Löwen«. In: konkret Nr. 9. Hamburg 1962, S. 18–19.
→ I.11
III.6
Noch ’ne Anthologie. Aus der Werkstatt deutscher Autoren. Rezension. In: konkret Nr. 11. Hamburg 1962, S. 18.

1963

III.7
Vorzeichen. Rezension; in: konkret Nr. 1. Hamburg 1963, S. 21.
III.8
Friseur und Charlatan. Rezension. In: konkret Nr. 7. Hamburg 1963, S. 21.
III.9
Dibelius: Immer im Dienst. In: konkret Nr. 9. Hamburg 1963, S. 11 und S. 16.
Auch: Schnittpunkte. Nr. 3. Juli 1966, S. 21–24.
III.10
Karl Friedrich May. Deutscher Schriftsteller, 1842–1912. In: 1913–1963. 50 Jahre Karl-May-Verlag. Bamberg: Karl-May-Verlag 1963, S. 32–37.
Anonym; vom Verlag gegen den Willen Hans Wollschlägers bearbeiteter Text.

1966

III.11
The Man that was Used up. Nachwort des Übersetzers zur neuen deutschen Poe-Ausgabe, Band I (1966, Walter-Verlag). In: Lynx. Stellungnahmen. Nr. 31. Hamburg 1966, S. 6–9.
III.12
Meines Bruders Hüter. Vom künstlerischen Erbe und seiner Verwaltung. In: Lynx. Stellungnahmen. Nr. 32. Hamburg 1966/67, S. 8–16.

1968

III.13
ECCE HOMO. Zur Krankheit Friedrich Nietzsches. In: Lynx-Jahrbuch 1967/1968. Hamburg 1968, S. 221–238.
III.14
Helmut Thielicke. Der Startheologe. In: Wer lehrt an deutschen Universitäten. Hg. v. Karlheinz Deschner. Wiesbaden: Limes 1968, S. 9–54.
→ I.10

1969

III.15
Poet, Musikus, Rezensent und Liebhaber. In: Merian Jg. 22, Nr. 2: Bamberg (1969), S. 61–63.

1970

III.16
2000 Jahre Kirchengeschichte als Heilsgeschichte mißverstanden und mißdeutet. Wie milde leuchten die Schweiterhaufen – Sigrid Hunkes Gedanken zur religiösen Krise In: Kölner Stadt-Anzeiger, 8./9. August 1970
→ I.10
III.17
Die bewaffneten Wallfahrten gen Jerusalem. In: Kirche und Krieg. Der christliche Weg zum Ewigen Leben. Hg. v. Karlheinz Deschner. Stuttgart: Günter 1970, S. 201–336, 496–512.
→ I.2
III.18
Lesen
»Sieg – Großer Sieg – –«. Karl May und der Akademische Verband für Literatur und Musik. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1970. Hamburg: Hansa 1970, S. 92–97.
→ I.11
III.19
Lesen
Das »Hohe Haus«. Karl May und das Reich des Silbernen Löwen. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1970. Hamburg: Hansa 1970, S. 118–133.
Auch: Karl May. Imaginäre Reisen. Hg. v. Sabine Beneke und Johannes Zeilinger im Auftrag des DHM. Berlin 2007, S. 315–328.
→ I.11
III.20
Lesen
Klara May: Die Lieblingsschriftsteller Karl Mays. Mit Anmerkungen von Hans Wollschläger. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1970. Hamburg: Hansa 1970, S. 149–155.
III.21
Erzähl mir alles – – –. Eberhard Schlotter über Anna Livia Plurabelle. In: Eberhard Schlotter. Ein Gruß der Freunde und Kollegen zu seinem 50. Geburtstag. Hg. v. Rolf Becks. Darmstadt: Bläschke 1970, S. 101–106.

1971

III.22
Sigmund Freud 1856–1939. In: Das Christentum im Urteil seiner Gegner. Hg. v. Karlheinz Deschner. Zweiter Band. Wiesbaden: Limes 1971, S. 28–34; 2Ismaning bei München: Max Hueber 1986, S. 398–405.
III.23
Lesen
Karl Mays Orientreise 1899/1900. Dokumentation, zusammen Ekkehard Bartsch. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1971. Hamburg: Hansa 1971, S. 165–215.
Auch: In fernen Zonen. Karl Mays Weltreisen. Bamberg, Radebeul: Karl-May-Verlag 1999, S. 231 [= Gesammelte Werke 82].
III.24
Lesen
Der Verlorene (und wiedergefundene) Sohn. In: Mitteilungen der Karl-May-Gesellschaft H. 8 (1971), S. 28 f.

1972

III.25
Lesen
Zu diesem Heft. In: Karl Mays »Waldröschen«. Ein Kolportageroman des 19. Jahrhunderts. Sonderheft der Karl-May-Gesellschaft 1/1972, S. 2 f.
III.26
Lesen
»Die sogenannte Spaltung des menschlichen Innern, ein Bild der Menschheitsspaltung überhaupt« (Materialien zu einer Charakteranalyse Karl Mays I). In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1972/73. Hamburg: Hansa 1972, S. 11–91.
→ I.11
III.27
»Karl-May-Gedenknummer« und »Die Anti-Mayer auf dem Kriesgspfad« oder Die Gegner der KMG in ihrem eigenen Lichte. Bamberg, Privatdruck August 1972.
III.28
Möglichkeiten zum Ruin. Rezension. In: Süddeutsche Zeitung, 27. September 1972.
→ I.4

1973

III.29
Der Aktivist der Psychoanalyse. Rezension. In: Süddeutsche Zeitung, 17./18. März 1973.
→ I.4
III.30
Hinter dem »kosmischen Vorhang«. Rezension. In: Süddeutsche Zeitung, 4. April 1973.
→ I.4

1974

III.31
Lesen
Der »Besitzer von vielen Beuteln«. Lese-Notizen zu Karl Mays »Am Jenseits«. (Materialien zu einer Charakteranalyse Karl Mays II). In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1974. Hamburg: Hansa 1974, S. 152–171.
→ I.11
III.32
Lesen
Noch einmal zu Fritz Maschke. In: Mitteilungen der Karl-May-Gesellschaft H. 20 (1974), S. 13–15.
III.33
Eines deutschen Dichters Halbjahrhundert. Zum 50. Geburtstag Arno Schmidts. In: Der Solipsist in der Heide. Marierialien zum Werk Arno Schmidts. Hg. v. Jörg Drews und Hans-Michael Bock. München: text + kritik 1974, S. 52–56.
→ I.6
III.34
Nacht-Stücke. Aria mit verschiedenen Veränderungen. In: In: Das Tintenfaß. Hg. v. Daniel Keel und Gerd Haffmans. 10. Jg., 24. Folge. Zürich: Diogenes 1974, S. 151–162.
→ I.7

1975

III.35
Die Instanz K. K. oder Unternehmungen gegen die Ewigkeit des Wiederkehrenden Gleichen. In: Karl Kraus. Hg. v. Heinz Ludwig Arnold. München: text + kritik 1975, S. 5–20.
Auch: Das Karl Kraus Lesebuch. Hg. v. Hans Wollschläger. Zürich: Diogenes 1980, S. 395–415; Frankfurt/M.: Suhrkamp 1987, S. 385–410.
III.36
Strukturen und Formen der Prosa. In: Spektrum der Literatur. Die Große Bertelsmann Lexikothek Thema-Band. Hg. v. Bettina und Lars Clausen. Gütersloh: Bertelsmann 1975, S. 52–57.
III.37
Joyce: Ulysses. In: Spektrum der Literatur. Die Große Bertelsmann Lexikothek Thema-Band. Hg. v. Bettina und Lars Clausen. Gütersloh: Bertelsmann 1975, S. 328–329.
III.38
Und weinte Buttermilch. Schwierigkeiten beim Übersetzen des »Ulysses«. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6. Dezember 1975.
Auch: Die Welt, 3. Januar 1976 (Titel: Am Ende eines »Weltalltags«); Internationales Jahrbuch für Literatur. ensemble 7. München: dtv 1976, S. 156–168; u.a.
III.39
In diesen geistfernen Zeiten. In: Das Tintenfaß Nr. 26. Hg. v. Daniel Keel und Gerd Haffmans. Zürich: Diogenes 1976, S. 9–24.
→ II.8

1977

III.40
Lesen
Das siebte Jahrbuch. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 7. Hamburg: Hansa 1977, S. 7–16.
III.41
Lesen
Das »eigentliche Werk«. Vorläufige Bemerkungen zu »Ardistan und Dschinnistan« (Materialien zu einer Charakteranalyse Karl Mays III). In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1977. Hamburg: Hansa 1977, S. 58–80.
→ I.11
III.42
Lesen
Jeder Satz aus einer fremden Quelle. In: Die Zeit Nr. 7, 4. Februar 1977.
→ I.4
III.43
Die Fackel der Wahrheit. In: Nürnberger Nachrichten, 3./4. September 1977.
III.44
Aufreizung zum Nicht-Lesen. In: Welt am Sonntag Nr. 41, 9. Oktober 1977.
→ I.4
III.45
Nabokov. Notizen zum Tode. In: Letters from Terra. Vladimir Nabokov zu Ehren. Hg. v. Uwe Friesel. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1977.
→ I.4

1978

III.46
Alle Jahre wieder. In: Die Welt, 4. März 1978.
→ II.8
III.47
Grundkreis der Bildung. In: Die Welt, 6. Mai 1978.
Auch: Merkur XXXVI, H. 3. Stuttgart: Klett-Cotta 1982.
→ I.4, II.7
III.48
Ein Mann als Gerücht. In: Nürnberger Nachrichten, 9./10. September 1978.
III.49
Herr Dr. Schopenhauer, warum sprechen Sie nur von »Weibern«? In: petra H. 12 (1978), S. 164–171.
Auch: Der Rabe Nr. 6 Zürich: Haffmans 1984, S. 148–153.
III.50
Lesen
Kritik in Kürze. Die Vollidioten – Ein historischer Roman aus dem Jahre 1972, von Eckhard Henscheid. In: Die Zeit Nr. 49, 1. Dezember 1978.
III.51
Joyce pro toto oder Tiefenmuster der Sprache. Einige Überlegungen zur Kreativität der Künstler. In: protokolle Bd. 2 (1978), S. 120–132.
Auch: Der Rabe Nr. 2. Zürich: Haffmans 1983, S. 174–194.

1979

III.52
Die verlorenen Worte. Zu Pendereckis Rappresentazione von Miltons »Verlorenem Paradies«. In: Krzysztof Penderecki: Das verlorene Paradies. Hg. von der Generalintendanz der Württembergischen Staatstheater. Stuttgart 1979, S. 15–20.
III.53
Lesen
Erste Annäherung an den »Silbernen Löwen«. Zur Symbolik und Entstehung. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1979. Hamburg: Hansa 1979, S. 99–136.
Auch: protokolle Bd. 1 (1982), S. 3–34.
→ I.11

1980

III.54
Lesen
Das zehnte Jahrbuch. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1980. Hamburg: Hansa 1980, S. 7–11.

1981

III.55
Tilly. In: James Joyce, Gesammelte Gedichte, Frankfurt/M.: Suhrkamp 1981, S. 209.
Gedicht, mitunter fälschlich als von Hans Wollschläger übersetztes Gedicht von James Joyce ausgewiesen.
III.56
Gepriesen das Jahrhundert, das solche Männer zeugte …. In: Die Welt, 7. Februar 1981.
→ I.4, II.7
III.57
Lesen
Nochmals: Winnetous Nottaufe. In: Mitteilungen der Karl-May-Gesellschaft H. 49 (1981), S. 18.
III.58
Wir in effigie. Vorabdruck aus Herzgewächse oder Der Fall Adams. In: Tintenfaß Nr. 2. Zürich: Diogenes 1981, S. 209–226.
→ I.9, II.5
III.59
Der Rezensent oder Frankfurter Traum-Ballade. Anonym. In: Das Tintenfaß Nr. 4. Zürich: Diogenes 1981, S. 290–294.
III.60
Der Andere Stoff. In: Merkur XXXV, H. 4. Stuttgart: Klett-Cotta 1981.
→ I.4, II.7
III.61
Der verengerte Genius. In: Merkur XXXV, H. 8. Stuttgart: Klett-Cotta 1981.
→ I.4, II.7
III.62
Das Ich und das Er. In: Merkur XXXV, H. 12. Stuttgart: Klett-Cotta 1981.
→ I.4, II.7
III.63
Promenaden-Notizen vor Eberhard Schlotters »Don Quijote«. In: Don Quijote. Illustriert von Eberhard Schlotter. Ausstellungskatalog, herausgegeben vom Gutenberg-Museum Mainz. Darmstadt: Bläschke 1981.
Auch: Der Rabe Nr. 9. Zürich: Haffmans 1985, S. 61–75.
→ I.4, II.7

1982

III.64
Die Insel und einige andere Metaphern für Arno Schmidt. Rede zur Verleihung des Arno Schmidt Preises am 18. Januar 1982 in Bargfeld. In: Arno Schmidt Preis 1982 für Hans Wollschläger. Bargfeld 1982, S. 19–62. → I.6
III.65
Arno Schmidt: Zwischenwort zur POE=Frage. Einleitung von Hans Wollschläger. In: Der Rabe Nr. 1. Zürich: Haffmans 1982, S. 23–35, hier: S. 23.
III.66
Wolf von Niebelschütz: Die Kinder der Finsternis. In: Der Rabe Nr. 1. Zürich: Haffmans 1982, S. 256.

1983

III.67
Lesen
Anmerkungen zu einem Aufsatz von Klaus Eggers: »Hobble und Ödipus«. In: In: Mitteilungen der Karl-May-Gesellschaft H. 58 (1983), S. 30–31.
III.68
Robert Kraft 1869–1916. In: Deutsche Schriftsteller im Porträt. Bd. 5 Jahrhundertwende. Hg. v. Hans-Otto Hügel. München: C.H. Beck 1983, S. 122–123.
III.69
Bruder Kuhn. Erledigung eines nicht erledigten Falles. In: Der Rabe Nr. 4. Zürich: Haffmans 1983, S. 182–215.
→ I.6
III.70
Lesen
Das dreizehnte Jahrbuch. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1983. Hamburg: Hansa 1983, S. 7–12.

1984

III.71
James Joyce und der moderne Roman. In: Meyers Großes Universallexikon Bd. 12. Mannheim, Wien, Zürich 1984, S. 44–47.
III.72
Lesen
Hans Wollschläger. In: Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung. Jahrbuch 1984. Heidelberg: Lambert Schneider 1984, S. 70–72.

1985

III.73
Karl May: Briefe an Karl Pustet und Otto Denk. Mit einer Einführung von Hans Wollschläger. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1985. Husum: Hansa 1985, S. 15–62; hier: S. 15–18.
III.74
Wie man wird, was man ist. Beim Porträtiert-Werden durch Eberhard Schlotter am 30.7.1984 flüchtig zu denken riskiert. In: Eberhard Schlotter. Zeichnungen. Hildesheim: Eberhard Schlotter-Stiftung 1985, S. 113–115.
Auch: Hans Wollschläger (Porträt 5). Hg. v. Rudi Schweikert. Eggingen: Isele 1995, S. 20–29.
→ I.7

1986

III.75
Alles ist endgültig gesagt. Wunder der Satire – Zum 50. Todestag von Karl Kraus. In: Nürnberger Zeitung, 7./8. Juni 1986.
III.76
Sina Walden/Gisela Bulla: Endzeit für Tiere. In: Der Rabe Nr. 12. Zürich: Haffmans 1986, S, 204.
III.77
Ewald Gerhard Seeliger: Handbuch des Schwindelns. In: Der Rabe Nr. 15. Zürich: Haffmans 1986, S. 198–200.
III.78
Lesen
Das sechzehnte Jahrbuch. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1986. Husum: Hansa 1986, S. 7–8.

1987

III.79
»Tiere sehen dich an« oder Das Potential Mengele. In: Die Republik, Nr. 79–81, 4. April 1987, S. 1–183.
→ I.1, II.9
III.80
Enuma elisch …. In: Der Rabe Nr. 500. Zürich: Haffmans 1987, S. 134–139.
Auch: Hans Wollschläger (Porträt 5). Hg. v. Rudi Schweikert. Eggingen: Isele 1995, S. 13–19.
→ I.9
III.81
Die Welt. Wie »Die Welt« es treibt. In: Der Rabe Nr. 500. Zürich: Haffmans 1987.
III.82
Frau Pollmer. In: Karl-May-Handbuch. Hg. v. Gert Ueding in Zusammenarbeit mit Reinhard Tschapke. Stuttgart: Kröner 1987, S. 552–557.
Karl-May-Handbuch. Hg. v. Gert Ueding in Zusammenarbeit mit Klaus Rettner. 2. erweiterte und bearbeite Auflage. Würzburg: Königshausen und Neumann 2001, S. 444–447.
III.83
Meine Beichte. In: Karl-May-Handbuch. Hg. v. Gert Ueding in Zusammenarbeit mit Reinhard Tschapke. Stuttgart: Kröner 1987, S. 563–565.
Karl-May-Handbuch. Hg. v. Gert Ueding in Zusammenarbeit mit Klaus Rettner. 2. erweiterte und bearbeite Auflage. Würzburg: Königshausen und Neumann 2001, S. 452 f.
III.84
Mein Leben und Streben. In: Karl-May-Handbuch. Hg. v. Gert Ueding in Zusammenarbeit mit Reinhard Tschapke. Stuttgart: Kröner 1987, S. 565–570.
Auch: Karl-May-Handbuch. Hg. v. Gert Ueding in Zusammenarbeit mit Klaus Rettner. 2. erweiterte und bearbeite Auflage. Würzburg: Königshausen und Neumann 2001, S. 453–457.

1988

III.85
Jean Paul oder Über die Unsterblichkeit. In: Frankfurter Rundschau, 19. März 1988.
III.86
Die Befreiung von der Weitschweifigkeit. Karl Mays »Freuden und Leiden« im Wandel der Textgeschichte. In: Karl May. Eine philologische Streitschrift. Nördlingen: Greno 1988, S. 3–11.
Auch:Der Rabe Nr. 27. Zürich: Haffmans 1989, S. 212–229.
→ II.10
III.87
Also eine Jahrhunderterscheinung – KARL MAY? Aus einem Interview, das Gunter A. Ösler mit den Herausgebern Hermann Wiedenroth und Hans Wollschläger führte. In: Karl May. Eine philologische Streitschrift. Nördlingen: Greno 1988, S. 26–31.
Auch: Der Rabe Nr. 27. Zürich: Haffmans 1989, S. 230–244.
→ II.10
III.88
Die Stimme dieser Gesellschaft. In: konkret 10/1988, S. 60–61.
III.89
Der Gang zu jenen Höhn. Friedrich Rückert zum 200. Geburtstag In: Friedrich Rückert: Kindertotenlieder. Mit einer Einleitung neu herausgegeben von Hans Wollschläger. Nördlingen: Greno 1988, S. 7–36.
Auch: Henning-Kaufmann-Stiftung zur Pflege der Reinheit der deutschen Sprache. Jahrbuch 1987/88. Marburg: Jonas 1991, 59–91.

1989

III.90
Der Nibelungen neue Not. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 82, 8. April 1989.
III.91
Aufhellungen. Zu Hans Blumenbergs »Matthäuspassion«. In: Neue Zürcher Zeitung Nr. 81, 8./9. April 1989.
III.92
Liebe lehren. Horst Janssens Frauenbildnisse. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 173, 29. Juli 1989.
→ I.5
III.93
Lesen
Das neunzehnte Jahrbuch. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1989. Husum: Hansa 1989, S. 7–8.
III.94
Seit ein Gespräch wir sind …. Digressionen von einer Laudatio auf Michael Walter. In: Akzente 37. Jg., H. 1 (1990), S. 78–95.
Auch: In: Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung. Jahrbuch 1989. Frankfurt/M.: Luchterhand 1990, S. 108–114.
→ I.5

1990

III.95
»Weltreisen«. Glanz und Elend einer biographischen Legende. In: → II.10.
III.96
Lesen
Arno Schmidt und Karl May. In: Akzente 37. Jg., H. 1 (1990), S. 78–95.
Auch: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1990. Husum: Hansa 1990, S. 12–29.
→ I.6
III.97
Kontrapunkt und Harmonie. In: In: Akademische Matinee zur Verleihung der Ehrendoktorwürde an Hans Wollschläger. Bamberg: Otto-Friedrich-Universität 1990, S. 17–24.
→ I.8

1991

III.98
Die Schlamperei der Tradition. In: Das Gustav-Mahler-Fest Hamburg 1989. Bericht über den Internationalen Gustav-Mahler-Kongreß. Hg. v. Matthias Theodor Vogt. Kassel: Bärenreiter 1991, S. 23–52.
→ I.8
III.99
Vom Aufgang der Weißen Tafel. In: es gratulieren. Eberhard Schlotter zum 70. Geburtstag. Hg. v. Günther Flemming und Thomas Reinhemer. Darmstadt 1991.
→ I.5

1992

III.100
»Dieser wunderlichen Erscheinung …«. Karl May zum Jubiläum. In: Neue Zürcher Zeitung, 17.7.1992.
→ I.11
III.101
Lesen
Das zweiundzwanzigste Jahrbuch. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1992. Husum: Hansa 1992, S. 7–9.

1993

III.102
In Sachen Karl Kraus. Eine Stellungnahme von Hans Wollschläger zur Bamberger Inszenierung. In: Fränkischer Tag, 22.1.1993.

1994

III.103
Welt-Archiv der Vergangenheit. In: Süddeutsche Zeitung 21.–23. Mai 1994.
→ I.5

1995

III.104
Aus den Jahrbüchern der Hölle. In: Warum ich Vegetarier bin – Prominente erzählen. Hg. v. Helmut F. Kaplan. Reinbek bei Hamburg 1995.
→ I.1
III.105
Menschheitsproblem im Singular. Zweites Gespräch, das Gunter A. Ösler mit den Herausgebern Hans Wollschläger und Hermann Wiedenroth über den Fortgang der Historisch-kritischen Werkausgabe Karl Mays im Bücherhaus Bargfeld führte. In: die horen 178 (1995), S. 104–124.
Hans Wollschläger (Porträt 5). Hg. v. Rudi Schweikert. Eggingen: Isele 1995, S. 30–64.
III.106
Passando Parlando. Ausschnitte aus einem Spaziergang mit Rudi Schweikert. In: Hans Wollschläger (Porträt 5). Hg. v. Rudi Schweikert. Eggingen: Isele 1995, S. 253–297.
→ I.7
III.107
Karl May als Leser. In: Karl Mays Werke. Supplemente Bd. 2. Katalog der Bibliothek. Bargfeld 1995, S. 125–134.
III.108
Lesen
Das fünfundzwanzigste Jahrbuch. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1995. Husum: Hansa 1995, S. 7–11.
III.109
Nachrichten aus der Evolution. Laudatio auf Michael Maar. In: Jahrbuch der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung 1995. Göttingen: Wallstein 1996, S. 156–160.
→ I.5
III.110
Scharf angeschlossener Kettenschmerz. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung 5. Dezember 1995.
→ I.5

1996

III.111
Lesen
»Pommerland ist abgebrannt …«. Kindheit bei Kriegsende. In: Hermenautik-Hermeneutik. Literarische und geisteswissenschaftliche Beiträge zu Ehren von Peter Horst Neumann. Hg. v. Holger Helbig. Würzburg: Königshausen & Neumann 1996.
→ I.7

1997

III.112
Der Abschied des Liedes von der Erde. Zu Mahlers Spätwerk. In: Musik & Ästhetik. 1. Jg., H. 3 (1997). Stuttgart: Klett-Cotta 1997, S. 5–19.
→ I.8
III.113
Lesen
Karl Mays Schätze im Silbersee. Ein hundertjähriges Jugendbuch. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1997. Husum: Hansa 1997, S. 272–274.
III.114
Arno Schmidt. Lexikonartikel für die Deutsche Biographische Enzyklopädie. München und Leipzig 1997.
→ I.6
III.115
Friedrich Rückert in Neuseß. Rede zur Neu-Eröffnung des Rückert-Hauses am 16. Mai 1997. In: Jahrbuch der Rückert-Gesellschaft e.V. 1997. Rückert-Studien Bd. XI. Würzburg: Ergon, 1998, S. 7–21.
III.116
Widersprüche eines Provokateurs. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung 4. November 1997.

1998

III.117
Der kleine Mann als ironische Hohlform. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung 6. Oktober 1998.
III.118
Lesen
Das achtundzwanzigste Jahrbuch. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1998. Husum: Hansa 1998, S. 7–8.
III.119
Das Gedenken und sein Schatten. Vom Aufstieg eines deutschen Defektes: Die Verdrängung ist das Andere des Erinnerns und eine Krankheit, über die man nicht gern spricht. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung 1.12.1998.

1999

III.120
Karl Mays Reisen und ihre Wirklichkeit. In: In fernen Zonen. Karl Mays Weltreisen. Hg. v. Lothar und Berhard Schmid. Bamberg/Radebeul: Karl May Verlag 1999, S. 5–12.
III.121
WIR. Einige Randbemerkungen für Wolfgang Beutin zur Resignation. In: Wolfgang Beutin: Die Revolution tritt in die Literatur. Beiträge zur Literatur- und Ideengeschichte von Thomas Müntzer bis Primo Levi. Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Wien: Peter Lang 1999, S. 11–24.
Auch: Auskünfte von und über Hans Wollschläger. Hrsg. v.. Wulf Segebrecht, Markus Jüngling, Katharina Kirsch, Norman Reuter. Bamberg: Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft 2002, S. 9–29 [=Fußnoten zur Literatur 51].
→ I.7

2000

III.122
Was man von hier oben alles sieht. Kleine Mauerschau des Alterns oder Anderrede vom Weltgebäude herab. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung 6.5.2000.
Auch: Einmal und nicht mehr. Schriftsteller über das Alter. Hg. v. Thomas Steinfeld. München: dtv 2002. – Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung. Jahrbuch 2006. Göttingen: Wallstein, 2007, S. 154–166.
→ I.7

2001

III.123
Denn es gehet dem Menschen wie dem Vieh: Wie dies stirbt, so stirbt er auch. Fastnachtspredigt zum Skandal. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung 2. April 2001.
→ I.1
III.124
Nur eines Menschen Stimme, gewaltig zu hören. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung 9.10.2001.
→ I.5
III.125
Lesen
Alle Kriege enden schlecht, und wir mit ihnen. Wir sehen, wie das Neanderthal seine Brückenköpfe ausbaut: Dankrede für den Kulturpreis der Bayerischen Landesstiftung. In: Süddeutsche Zeitung 9.11.2001.
Auch in: Die Zeit, 2001. Dort unter dem Titel »Vom Schatten über Allem«.
→ I.7
III.126
Lesen
Das Jahrbuch 2001. In: Mitteilungen der Karl-May-Gesellschaft H. 129 (2001), S. 4.

 

III.127
Verschränkter Ahnen- und Enkeldienst. Vom Gelächter in der Geschichte. Eröffnungsrede des 70. Deutschen Archivtags in Weimar. In: Der Archivar. Beiband 5: Archiv- und Kulturgeschichte. Siegburg: Franz Schmitt 2001.
III.128
Wissenschaft, nicht mehr ganz bei Trost. In: Buchpersonen, Büchermenschen. Festschrift für Heinz Gockel zum Sechzigsten. Hg. v. Gudrun Schury und Martin Götze. Würzburg: Königshausen & Neumann 2001.
→ I.5
III.129
Lesen
Das einunddreißigste Jahrbuch. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 2001. Husum: Hansa 2001, S. 7–10.

2002

III.130
Liebhaber des Logos. Rudi Schweikert zum 50. Geburtstag. In: Litus arare. Bibliographie Rudi Schweikert. Mit einem Geleitwort von Hans Wollschläger. Wiesenbach: Bangert & Metzler, 2002, S. 7–12.
III.131
Eine zunehmend traurige Welt. Zum Tode Erwin Chargaffs. In: Süddeutsche Zeitung 27.6.2002.
→ I.5
III.132
Herz, noch immer nicht versteinert. In: Süddeutsche Zeitung 13./14.7.2002.
→ I.5
III.133
Lesen
Puten in Volltrauer. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung 29.8.2002.
→ I.6

2003

III.134
Furcht und Mitleid. Marginalien zur Metzgerfamilie. In: Eberhard Schlotter: Die Metzgerfamilie. Hg. v. Winfried Gründel. Celle: Bomann-Museum 2003.
→ I.5
III.135
Ein Doppelleben zwischen Liebe und Musik. Mit erkennender Leidenschaft: Jens Malte Fischers souveräne Biographie Gustav Mahlers. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung 4. November 2003.
→ I.5

2004

III.136
Lesen
Leitfaden a priori. Karlheinz Deschners Kriminalgeschichte des Christentums In: Aufklärung und Kritik, Sonderheft 9 (2004), S. 62–70.
III.137
Vom Alten Haus der Sprache. Kurzgespräch über die Rechtschreibreform In: Main-Post, 11. September 2004.
III.138
Rückerts ist der Orient, Rückerts ist der Okzident …. Das übertragene Morgenland. In: Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung. Jahrbuch 2003. Göttingen: Wallstein, 2004, S. 112–141.
III.139
Lesen
Das vierunddreißigste Jahrbuch. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 2004. Husum: Hansa 2004, S. 7–10.

2005

III.140
»… und aber in fünfhundert Jahren …«. Beim Altern der Welt und der Werke. In: Rückert-Studien Bd. XVI. Jahrbuch der Rückert-Gesellschaft 2004/2005. Hg. v. Wolfdietrich Fischer, York-Gothart Mix und Claudia Wiener. Würzburg: Ergon 2005, S. 9–19.
III.141
Lesen
Vorwort. In: Jorgos Kavouras: Heilen mit Orgonenergie. Bietigheim: Turm 2005, S. 9–13.

2006

III.142
Lesen
Schacht und Hütte. Karl Mays frühe Zeitschrift. Eine historische Revue. In: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 2006. Husum: Hansa 2006, S. 35–64.
III.143
Vom langsamen Gang. Gekritzeltes Allerlei beim Versuch, in der Dämmerung an einem Porträt weiterzumalen und sich von Eberhard Schlotter ein Bildnis oder irgend ein Gleichnis zu machen. In: Licht. Schatten. Festschrift für Eberhard Schlotter zum 85. Geburtstag. Hg. v. Hans Reinhardt und Thomas Reinheimer. Darmstadt 2006.

2007

III.144
Schmidt (I) oder Nachrichten vom Diesseits des Geistes. In: Bargfelder Bote Lfg. 300 (2007), S. 8–23.
→ I.6